“Das kann man viel besser machen”

Dieser Satz fiel einmal zu oft und manchmal ist es so einfach: Die Idee zu makematiq war geboren

'hello world satelite'

Seit Jahren arbeiten wir aus unterschiedlichen Blickwinkeln an der gleichen Frage: Wie kann man Unternehmen mit Technologie am Markt voranbringen?

Michael als IT-Vorstand und Unternehmer.
Johannes als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb.

Aus diesem Brückenschlag entstand die Idee für das inhaltliche Konzept von makematiq.

Wir glauben, dass jede Wertschöpfungskette durch den Einsatz von Technologie und KI deutlich verbessert werden kann, dass dafür aber ein gegenseitiges Verständnis der jeweiligen Domänen notwendig ist.

Denn viel zu oft spricht die IT nicht mit dem Markt und der Markt nicht mit der IT.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand, sind aber nur zum Teil technischer Natur.

So sind die Interessenschwerpunkte der jeweiligen Mitarbeiter oftmals nicht deckungsgleich. Die Kommunikation hat unterschiedliche Ziele. Und die Arbeitsergebnisse können nur anhand sehr unterschiedlicher KPIs bewertet werden.

'Intro Chart depicting makematiq services'

Folgerichtig umfassen unsere Dienstleistungen Technologie, KI, Produkt und Vertrieb.

Um diese Wertversprechen einzulösen, setzen wir zum einen auf unsere eigenen Kompetenzen als Unternehmer und Manager, die viele Herausforderungen praktisch gelöst haben – mit der Hand am Code und im Gespräch mit Kunden.

Zum anderen bieten wir technologiebegeisterten und innovativen Menschen ein Zuhause, um an vielfältigen und herausfordernden Projekten zu arbeiten.

Dabei greifen wir auf ein großes Netzwerk von Partnern und Freelancern zurück, sodass wir auch für komplexe Projekte schnell die notwendigen Ressourcen bereitstellen können.

Uns reizen die schwierigsten Herausforderungen unserer Kunden. Aber auch die längst überfällige SAP-Migration setzen wir gerne um.

Als Unternehmer, für Unternehmer.

Seit unserem Start im April haben wir uns schon mit einigen spannenden Themen beschäftigt

  • Konzeption und Umsetzung eines IoT-Unternehmens im Schienengüterverkehr sowohl beim Go-to-Market als auch beim Redesign der Systemarchitektur in Kubernetes und der Migration auf eine neue Frontend-Lösung.
  • Beratung eines mittelständischen Unternehmens bei der optimalen Planung des Redesigns der gesamten Netzwerkinfrastruktur über alle 13 Standorte hinweg.
  • Initiierung eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes, in dem mit Hilfe von Deep Learning das gesammelte Wissen aller IT-Tickets als Datenbank nutzbar gemacht wird.
  • Beratung eines Start-ups im Bereich Dokumentenmanagement bei der strategischen Neuausrichtung und Restrukturierung der Bereiche Business Development und Produktmanagement.

Natürlich freuen wir uns über jeden weiteren Auftrag und würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten.

Für einen virtuellen Kaffee sind wir immer zu haben.

Und wenn Ihr Bedarf bereits gedeckt ist, fällt Ihnen vielleicht jemand ein, der unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen könnte. In diesem Fall freuen wir uns über eine Empfehlung oder einen Hinweis. Ganz im Sinne von sharing is caring.

Vielen Dank für die aufmerksame Lektüre!

Das Team von makematiq

Johannes Humbert Portrait

Johannes Humbert

Co-Founder & CEO

jhumbert@makematiq.com

+49 176 8333 5146

Johannes ist Experte für Markt und digitale Strategie, mit umfangreicher Erfahrung in den Bereichen Fintech, KI, B2B und B2C. Sein Fokus liegt auf strategischer Planung, Absatzentwicklung und Produktmanagement. Als geschätzter Berater, Mentor und Beirat schlägt er die Brücke zwischen Markt, Strategie und Technologie.

An arrow icon pointing up